Die Telekom stellt bis 2018 auf ALL-IP-Technologie um. Dies betrifft alle Unternehmen mit einem Standard-Anschluss (analog) und Universal-Anschluss (ISDN). Zukünftig laufen alle Dienste – Telefonie, Internet, Fax und Fernsehen – über eine internetbasierte Leitung. Der Wechsel von ISDN zu IP bedeutet eine Modernisierung der Netzinfrastruktur und die Arbeit mit einem leistungsfähigeren und zukunftssicheren Netz.

 

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung der Arbeitswelt erfordert ein Netz, das die Anforderungen an Schnelligkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit erfüllt. Mit ALL-IP werden selbst große Datenströme in kürzester Zeit und mit hohen Sicherheitsstandards übermittelt. Die weltweite Standardisierung ermöglicht die grenzüberschreitende Zusammenführung vieler einzelner separater Netzwerke zu einem einheitlichen Netz.

 

Sie müssen wissen: Jede Migration gestaltet sich sehr individuell. Communisystems begleitet den Migrationsprozess von Beginn an. In unserem Service-Portfolio sind umfangreiche Leistungen der Deutschen Telekom für Unternehmen enthalten. Unsere IP-Experten sind Spezialisten auf dem Gebiet der Telekommunikation und IT-Technologie und stehen als persönliche Ansprechpartner während des Umstellungsprozesses zur Seite.

 

Für eine möglichst reibungslose Umstellung zur IP-Technologie kümmern wir uns um:

 

  • eine Bestandsanalyse Ihrer im Einsatz befindlichen Techniken
  • die Auswahl des für Sie geeigneten Tarifes
  • die sorgfältige Planung der Migration
  • die schrittweise Umsetzung der IP-Umstellung